Klima

Im Grunde hat das Piemont immer Saison. Besonders schön ist es im Herbst, wenn es Trüffel gibt und die Trauben geerntet werden. Die Temperaturen sind mild, und jeder noch so kleine Ort feiert Winzerfeste. Im Frühling zeigt sich die Natur vor allem rund um die Seen von ihrer farbenprächtigsten Seite. Im Sommer kann das Thermometer schon mal auf über 35 Grad steigen. Die Hitze ist aber dank einer leichten Brise vom Mittelmeer gut erträglich. Der Herbst ist sehr lang und warm. Im Winter bietet sich ein Urlaub im Schnee an. An gewissen Tagen kann man einen traumhaften Sonnenuntergang beobachten.